Die Völker Europas sind entschlossen, auf der Grundlage gemeinsamer Werte eine friedliche Zukunft zu teilen, indem sie sich zu einer immer engeren Union verbinden. (Charta der Grundrechte der Europäischen Union)

 

Das Institut für Axiologische Forschungen ist das erste Europäische Institut für advanced studies im Bereich der philosophischen und interdisziplinären Werteforschung, in dessen Mittelpunkt die Analyse des konfliktuellen Wertewandels in Philosophie, Kultur und Gesellschaft steht. Obwohl die letzteren von Brüchen und Sinnverlust geprägt sind, wird davon ausgegangen, dass die Axiologie unter gewissen Bedingungen eine vermittelnde Rolle zwischen verschiedenen Wissensbereichen, Kulturen und Glaubensrichtungen spielen kann. 


Das Institut unterstützt die Grundwerte und den Appell der UNESCO für Toleranz, Dialog, Pluralität, allgemeinen Menschenrechten und Frieden, wobei es einen mehrsprachigen und polyphonen Diskussionsraum zu schaffen versucht.